Scholpp Kran Logo

Aufbau des "Aromatresors" am Stuttgarter Schlossplatz.

Morgenstund hat Gold im Mund. Bereits um 04:00 Uhr setzte sich das Flying Space der Genusstüftler bei SchwörerHaus in Hohenstein in Bewegung. Der Transport bis zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt konnte die Spedition Kübler übernehmen.

Drei schwäbische Tüftler, Heiner Beck vom BeckaBeck, Jörg Geiger von der Manufaktur Jörg Geiger und Johannes Schwörer von SchwörerHaus, waren natürlich beim Aufbau selbst mit dabei und äußerst gespannt, als um 06:00 Uhr unser Kran S-HK 120 mit dem Aufbau beginnen konnte. Innerhalb von zwei Stunden waren alle Einzelteile (bis zu 13 to Gewicht) zu einem wunderschönen "Aromatresor" zusammengesetzt.

Das Projekt "Aromatresor" auf dem Stuttgarter Schlossplatz zeigt, wie sich traditionelles Handwerk, die Nutzung alter Obst- und Getreidesorten sowie moderner Holzbau mit Holz aus heimischer Waldwirtschaft, sehr gut miteinander kombinieren lassen.

Jeden Tag etwas Besonderes, deshalb nichts wie los. Die leckeren Albstollen sind beispielsweise sehr zu empfehlen und können noch bis zum 23.12.2017 dort gekauft werden.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier.

Zurück
Aufbau des "Aromatresors" der Genusstüftler.
S-HK 120 im Einsatz am Stuttgarte Schloßlatz.
Flying Space - der "Aromatresor".

Begeisterte Mitarbeiter - begeisterte Kunden

» Mehr als nur ein Team

Massarbeit mit schwerster Last und allem was dazu gehört

Wir sind Massarbeit

» Unsere Philosophie