Auch schwerste Lasten steuern die SCHOLPP-Mitarbeiter mit Hilfe modernster Technik immer präzise.

Nürtingen

Fußgängerbrücke

Die Bleche unter dem Gehwegbelag der Fußgängerbrücke zwischen Kaufland und Bahnhof in Nürtingen waren durchgerostet. Um den genauen Schaden an der Brücke festzustellen, wurde die 20 Meter lange und 13 Tonnen schwere Fußgängerbrücke von der SCHOLPP Kran & Transport GmbH abgebaut und zum Festplatz in Nürtingen transportiert. Als der SCHOLPP-Kran S-HK 100 mit einem Ausleger von 50 Metern die Brücke anhob, lief literweise Wasser aus den Hohlräumen. Die Fußgängerbrücke wurde verladen und zum Festplatz in Nürtingen transportiert. Die Polizei sicherte den Transport ab, da die Zugmaschine kurzzeitig auch auf der Gegenfahrbahn fahren musste.

Kurzübersicht:

Abbau und Abtransport der 13 Tonnen schweren Fußgängerbrücke in Nürtingen.

Eingesetzte Technik:

Hydraulikgeländekran S-HK 100 mit 50 Meter Ausleger.