Auch schwerste Lasten steuern die SCHOLPP-Mitarbeiter mit Hilfe modernster Technik immer präzise.

Hauptklärwerk Stuttgart Mühlhausen

Silo

Um die Kapazitäten im Hauptklärwerk Stuttgart Mühlhausen für die Lagerung des Klärschlamms zu erweitern, wurde ein 50 Tonnen schweres Silo im Hauptklärwerk in Stuttgart Mühlhausen angeliefert und am darauf folgenden Morgen aufgestellt. Vom SCHOLPP-Partner Spedition Kübler aus Schwäbisch Hall wurde das Silo der Firma Bissinger in Heilbronn mit einem speziellen Tieflader zum Hafen der Stadt transportiert. Vom Hafen ging es per Binnenschiff über den Neckar bis zur provisorischen Anlegestelle am Hauptklärwerk, die SCHOLPP extra für diesen Einsatz eingerichtet hatte. Das Silo wurde mit den Kranen S-GK 700 und S-GK 400 auf einen Tieflader verladen, der den Großspeicher anschließend zur Endposition transportierte. Am nächsten Morgen setzten die SCHOLPP-Kranen das Silo zum Bestimmungsort um und drehten den 50-Tonnen-Speicher wieder durch einen Tandemhub. Um den Stahlriesen in seine endgültige Position zu bringen, musste das Silo millimetergenau positioniert werden.

Kurzübersicht:

Umladen und Aufstellen einen 50-Tonnen-Silos für das Hauptklärwerk in Stuttgart-Mühlhausen.

Eingesetzte Technik:

Großkrane S-GK 700 und S-GK 400.