Scholpp Kran Logo
Auch schwerste Lasten steuern die SCHOLPP-Mitarbeiter mit Hilfe modernster Technik immer präzise.

Transformatoren

Maßarbeit mit 300 Tonnen Last am Haken bricht Rekord am Stuttgarter Neckarhafen.

Unter dem Motto „Maßarbeit mit schwerster Last“ konnten wir am 19.05.2018, den schwersten Umschlag, den es jemals am Stuttgarter Neckarhafen gegeben hat, durchführen. Unser Kunde Transnet BW war begeistert, wie wir für ihn im Tandemhub zwei Transformatoren vom Schiffsbauch der „Elithe“ an Land gehievt haben.

Der vor acht Jahren stattgefundene Umschlag einer Stufenpresse mit 240 Tonnen für Daimler wurde somit von der Rekordliste auf Position zwei geschoben. Dieser Umschlag, den wir mit jeweils einem Gewicht von 300 Tonnen durchführen konnten, steht nun an der Spitze. Darauf sind wir stolz!

20 Mann, darunter 13 Mann von SCHOLPP und 7 Mann unseres Partners der Spedition Kübler GmbH, waren seit den frühen Morgenstunden bereit für die zwei spektakulären Hübe, die Aufnahme eines Transformators vom Kai auf das Bahnprofil mithilfe eines Tragschnabelwagens und dem Weitertransport nach Tübingen. Die Bahntrasse nach Tübingen wurde minutengenau reserviert. Aufgrund der Breite durfte nämlich kein Gegenzug in die Quere kommen. Die letzten Meter ins Umspannwerk wird der Transformator dann mit einem 84 m langen Tieflader nach Balingen auf der Straße drei Nächte lang transportiert, hierfür müssen aber erst noch die ein oder anderen Vorbereitungen, wie z.B. der Abbau von Kunstwerken auf Kreisverkehren, getroffen werden. Der zweite Transformator tritt seine Reise in vier Wochen von unserem Hof in Richtung Schwäbische Alb an.

Die zwölf Meter langen, fünf Meter hohen und knapp drei Meter breiten Transformatoren werden künftig die Spannungen an den Überlandleitungen reduzieren, sodass am Ende die Spannung an jeder Steckdose passend ankommt.

Nicht zu unterschätzen sind die Vorbereitungen für diesen gewichtigen und herausfordernden Einsatz. Diese liefen seit Wochen auf Hochtouren. Das bedeutet, die Abläufe wurden geplant, Zeichnungen angefertigt, der Hebevorgang genau berechnet und letztlich die beiden Krane exakt positioniert, sodass unser Team Maßarbeit mit schwerster Last durchführen konnte. Kompliment an alle Beteiligten!

Für diese gigantischen Lasten kamen unsere zwei 700-PS-starken-Krane, der S-GK 700 mit 160 Tonnen Ballast und Zentralabstützung, 25,5 Metern Mastlänge und 12 Metern Ausladung, sowie unser S-GK 500 mit 160 Tonnen Ballast, 24 Metern Mastlänge bei einer Ausladung von 10 Metern im Tandemhub, zum Einsatz. Unser S-HK 70 unterstütze die zwei Großkrane beim Anbau der Hebeschwerter an die Trafos.

Kurzübersicht:
Gewichtstechnisch gesehen der schwerste Umschlag von zwei Transformatoren mit 300 Tonnen, den es jemals am Neckarhafen in Stuttgart gegeben hat.

Eingesetzte Technik:
Großkran S-GK 500

Großkran S-GK 700

Hilfskran S-HK 70

 

 

 

Begeisterte Mitarbeiter - begeisterte Kunden

» Mehr als nur ein Team

Massarbeit mit schwerster Last und allem was dazu gehört

Wir sind Massarbeit

» Unsere Philosophie